Logo

Auszubildende zum Kraftfahrzeugmechatroniker (all genders welcome)

scheme image
Wir, der Rettungsdienst Mittelhessen, stehen für die qualitativ erstklassige Notfallversorgung in den Landkreisen Marburg-Biedenkopf, Gießen, Vogelsberg und Lahn-Dill. Unsere Patientinnen und Patienten begleiten wir mit Feingefühl und bestem medizinischem Know-how. Das ist unsere Aufgabe und dafür geben wir alles - mit all unserer Profession und Emotion - Tag für Tag und Hand in Hand.

Du möchtest Teil unserer Challenge sein? Du stehst auf Autos und reparierst am liebsten alles selber?  Dann bist du bei uns richtig. Werde KFZ-Mechatroniker in Marburg. Die Ausbildung startet im August 2024.

Das erwartet dich:

Wie werden Wartungs- und Servicearbeiten durchgeführt? Wie kannst du einen Fehlerspeicher auslesen und was ist mit der Information im Anschluss zu tun? Welche Werkzeuge und welche Betriebsmittel benötigst du für welches Fahrzeug? In der Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker lernst du alles über Kraftfahrzeuge. Wir zeigen dir, wie du Störungen an elektrischen, hydraulischen und pneumatischen Systemen identifizieren und beseitigen kannst. Du lernst, wie der Austausch von Abgasanlagen, Rädern, Zusatzbeleuchtung oder Karosseriebauteilen funktioniert und was beachtet werden muss. Du setzt Schäden an Fahrwerks- oder Bremssystemen Instand. Du diagnostizierst und behebst Funktionsstörungen an z.B. dem Bordnetz, dem Startsystem oder der Antriebstechnik.

Du lernst alle wichtigen praktischen Ausbildungsinhalte in unserer Werkstatt kennen. Neben den normalen Ausbildungsinhalten tauchst du auch in die Fehlerbehebung von Funk- und Sondertechnik ein. Du hast neben normalen PKWs die Möglichkeit verschiedene Sonderfahrzeuge kennenzulernen und an ihnen zu arbeiten.

Einzelne Tage wirst du bei unserem Partnerbetrieb verbringen, um praktische Ausbildungsinhalte zu lernen, die wir in unserer spezialisierten Werkstatt nicht selbst durchführen, wie z.B. die Achsvermessung. In der Berufsschule in Marburg lernst du das theoretische Wissen. Du lernst den Umgang mit verschiedenen Messgeräten und den Einsatz von Diagnosegeräten.

Die Ausbildung ist das Richtige für dich, wenn...

  • du einen guten Haupt- oder Realschulabschluss hast.
  • Mathematik und Physik zu deinen Lieblingsfächern in der Schule gehören.
  • du handwerkliches Geschick und Spaß an Fahrzeugen mitbringst.
  • du gemeinsam als Team Ziele erreichen möchtest.

Freu' dich auf…

  • eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung.
  • eine top Ausbildungsvergütung dank DRK-Tarifvertrag und betriebliche Extras.
    • Im 1. Ausbildungsjahr 1230,74€
    • Im 2. Ausbildungsjahr 1287,27€
    • Im 3. Ausbildungsjahr 1339,13€
    • Im 4. Ausbildungsjahr 1411,08€
  • eine Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung.
  • persönliche Förderung und Entwicklung sowie exzellente Qualifizierungsangebote.
  • unser Selbstverständnis von Vielfalt und Gleichberechtigung, Zusammenhalt und Gemeinschaft. Bei uns sind alle sehr herzlich willkommen.
  • echte Gesundheitsförderung und Fürsorge und ein BusinessBike für dich und dein/e Partner/-in.
  • Arbeitgeber und Betriebsrat und JAV, die sich betrieblich und in der Tarifgemeinschaft für dich einsetzen.
  • die Möglichkeit einen Führerschein der Klasse C1 in unserer Partnerfahrschule zu machen.

Neugierig geworden?

Dann informiere dich ganz unverbindlich bei deiner Personalreferentin Katharina. Schreib uns eine kurze E-Mail an personalleitung@rdmh.de oder ruf einfach an: 06421 9502-44.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 18.02.2024.