Logo

Notfallsanitäter, Rettungsassistent und Rettungssanitäter als Werkstudent in Teilzeit mit bis zu 20 h/ Woche im Großbereich Gießen (all genders welcome)

scheme image

Notfallsanitäter, Rettungsassistent und Rettungssanitäter als Werkstudent in Teilzeit mit bis zu 20 h/ Woche im Großbereich Gießen (all genders welcome)

Der Studentenjob für Lebensretter (all genders)!

Wir, der Rettungsdienst Mittelhessen, stehen für die qualitativ erstklassige Notfallversorgung in den Landkreisen Marburg-Biedenkopf, Gießen, Vogelsberg und Lahn-Dill. Unsere Patientinnen und Patienten begleiten wir mit Feingefühl und bestem medizinischem Know-how. Das ist unsere Aufgabe und dafür geben wir alles - mit all unserer Profession und Emotion - Tag für Tag und Hand in Hand.
 
Du möchtest Teil unserer Challenge sein? (In Teilzeit, Vollzeit, aber auf jeden Fall gut versorgt und unbefristet? Dann bist du bei uns richtig!)

Mit jährlich über 120.000 Einsätzen im Rettungsdienst ist der DRK Rettungsdienst Mittelhessen in den Landkreisen Gießen, Marburg- Biedenkopf, dem Lahn-Dill-Kreis und dem Vogelsbergkreis eine wichtige Säule der präklinischen Notfallversorgung.

Rund 1.200 großartige Mitarbeitende – und hoffentlich bald auch du! - sorgen ausgehend von 45 Rettungswachen und mit 120 Rettungsdienstfahrzeugen für eine optimale Versorgung aller Notfallpatientinnen und Notfallpatienten.

Deine Aufgaben sind:

  • du stellst eine patientenorientierte präklinische Notfallversorgung und Transportleistung sicher.
  • du erstellst alle notwendigen Einsatzdokumente.
  • du kommunizierst mit den zuständigen Leitstellen und anderen Institutionen, die behördliche Sicherheitsaufgaben wahrnehmen.
  • du übernimmst regelmäßige Wachenaufgaben (z. B. Fahrzeug-, Medikamenten- und Materialkontrollen).
  • du trägst zur fachlichen Weiterentwicklung von RSlern und Auszubildenden bei und unterstützt alle Kolleginnen und Kollegen an deiner Seite.

Komm zu uns, wenn…

  • du zertifizierter NFS, RA oder RS bist.
  • du als ordentlich Studierende*r an einer Hochschule, anerkannten Fachhochschule oder Universität immatrikuliert bist:
    • du hast noch keine 25 Fachsemester studiert.
    • du befindest dich nicht in einem Urlaubssemester.
    • du hast noch nicht alle notwendigen Prüfungen absolviert.
  • du die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs und den Führerschein Klasse C1 mitbringst.
  • du genauso passioniert und ambitioniert rettest und hilfst wie wir.
  • du deinen Beruf liebst und ihn mit einem hohen Anspruch an das, was du für die Menschen tust, ausüben möchtest.
  • du auch in schwierigen Situationen die Ruhe bewahrst und dich auf dein medizinisches Know-how, deine kommunikativen Fähigkeiten und dein Einfühlungsvermögen verlassen kannst.
  • du Lust auf Teamarbeit hast, aber dabei auch in der Lage bist, alleine Entscheidungen zu treffen.
  • du deinen ganz persönlichen Beitrag zu unserer Vision des professionellen Rettungsdiensts und zum Miteinander beim RDMH leisten möchtest.

Freu' dich auf…

  • deinen Großbereich Gießen mit Rettungswachen in Gießen, Rodheim-Bieber, Laubach, Hungen, Lich & Londorf.
  • deine großartigen ca. 210 Kolleginnen und Kollegen. NFS, RS, Azubis, FSJler, NA - sie sind das Team, das sich schon auf dich freut.
  • deine Bereichsleitung, die sich um deine persönlichen Anliegen und ums Miteinander und eure Wohlfühlarea vor Ort kümmern. Sie entwickeln und organisieren den
    Wachbereich und leiten das örtliche Führungsteam von Praxisanleitung, Standortverantwortung, etc.
  • Flexible und gut planbare Arbeitszeiten, um Job und Studium optimal zu kombinieren: deine Verfügbarkeiten meldest du bis zum 01. eines Vormonats und bekommt am 18. des Vormonats deinen verbindlichen Dienstplan, den du online einsehen kannst.
  • top Vergütung dank DRK-Tarifvertrag und betriebliche Extras.
  • moderne Ausstattung und Technik – Standorte, Fahrzeuge, medizinisches Equipment.
  • unser Selbstverständnis von Vielfalt und Gleichberechtigung, Zusammenhalt und Gemeinschaft. Bei uns sind alle sehr herzlich willkommen.
  • deine persönliche Förderung und Entwicklung sowie exzellente Qualifizierungsangebote.
  • echte Gesundheitsförderung und Fürsorge.
  • Arbeitgeber und Betriebsrat, die sich betrieblich und in der Tarifgemeinschaft für dich einsetzen.
  • die Betreuung und/oder Begleitung von Studienleistungen und Abschlussarbeiten ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Was ist das Besondere an diesem Vertragsmodell?
  • Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge müssen nicht abgeführt werden, da du gesetzlich studentisch oder privat versichert bist.
  • Arbeitslosenversicherung ist versicherungsfrei.
  • Während des Semesters dürfen maximal 20 Wochenstunden gearbeitet werden; während der vorlesungsfreien Zeit darfst du sogar Vollzeit arbeiten.

Neugierig geworden?

Dann informiere dich ganz unverbindlich bei deinem Personalreferenten Benjamin. Schreib uns eine kurze E-Mail an personalleitung@rdmh.de oder ruf einfach an: 06421 9502-707.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. DRK Mittelhessen hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.